… ist vielleicht ein bisschen hoch gegriffen – aber einen festen Arbeitsplatz, an dem eventuell dann auch mal ein Computerbildschirm oder ein Laptop steht, wollen wir auch im tiny house nicht missen.

Arbeitsplatz
das „Büro“

Zu diesem Zweck haben wir eine Arbeitsfläche aus BauBuche montiert und eine Stechdosen-/Lampenkombination entworfen, die einen Zugang zu den Steckdosen von beiden Seiten ermöglicht und einigermaßen spritzwasser- und staubgeschützt ist. Der Deckel ist ebenfalls aus BauBuche und abnehmbar:

Stechdosenleiste
Detailansicht Steckdosenleiste

In dem Holzgehäuse ist ein kleines 12V-Netzteil untergebracht und ein paar LED-Streifen, die noch von der beleuchteten Schiebetür übrig waren. Das verwendete Papier macht das Licht etwas weicher und kaschiert die LED-Punkte fast vollständig.

Arbeitsplatzlampe frisch montiert
Arbeitsplatzlampe – frisch montiert