Ursprünglich war Lärchenholz in Rhombusschalung angedacht, ggf. kombiniert mit Elementen aus Dibond®. Nachdem wir uns eingehender mit dem Gewicht und dem Design beschäftigt hatten, sind die Holzflächen immer weiter geschrumpft und schließlich ganz verschwunden.

Zuerst kommt natürlich der Unterbau, dann die Fassade 😉